Der Judoclub Schaffhausen beteiligte sich mit insgesamt sechs Schülerinnen und Schülern an diesem sehr stark besetzten Turnier.
Mit vier gewonnenen Medaillen erzielten die JCS Judokas eine Super-Mannschaftsleistung.

DSCN3268

Goldmedaille für Selina Sauter

Die herausragendste Leistung zeigte Selina Sauter, die alle ihre Kämpfe gewinnen konnte.

 

Silbermedaille für Pascal Vögele

Das härteste Programm hatte Pascal Vögele zu bewältigen. Von insgesamt sieben! Begegnungen konnte er fünf mit vorzeitigen Ippon- Siegen gewinnen.

Bronzemedaillen für Valerie Keller und Jenny Wehrli

Valerie Keller hatte einen überaus schwierigen Start. Nach zwei Niederlagen gegen Nationalkader-Kämpferinnen, konnte sie sich aber mit zwei souveränen Siegen doch noch aufs Podest vorkämpfen. Jenny Wehrli die erstmals an einem grösseren Turnier teilnahm, erkämpfte sich mit etwas Glück auf Anhieb ihre erste Medaille!

Ledermedaillen für Cédric Gillich und Jonathan Cheybani

Nicht nach Wunsch lief es den beiden äusserst talentierten Cédric Gillich und Jonathan Cheybani. Während Cédric in seinem fünften Kampf, wo es um Bronze ging, knapp verlor, schied Jonathan nach einer Niederlage und einem Sieg in der Hoffnungsrunde aus.

Die Resultate:
Gold: Selina Sauter U-12/-40kg (4Kämpfe/4Siege)
Silber: Pascal Vögele U-12/-28kg(7K./ 5+/ 2-)
Bronze: Valerie Keller U-14/-52kg (4K./ 2+/ 2-), Jenny Wehrli U-14/+52kg (2K./ 1+/ 1-)
5.Rang Cédric Gillich U-14/-40kg (5 K./ 3+/ 2-)
7.Rang Jonathan Cheybani U-14/-33kg (3 K./ 1+/ 2-)

(K=Kämpfe Anzahl gewonnen = + / Anz. Verloren = -)