Letzte Aktualisierung: Sonntag, 2. Januar 2022

Vor den Weihnachten wurden weitere Verschärfungen der Corona-Massnahmen per 20. Dezember 2021 beschlossen. Ab 16 Jahren muss während den Trainings neu 2G+ erfüllt werden. Ausserdem gilt im ganzen Dojo weiterhin eine Maskentragepflicht. Die Maske darf nur während den Trainings auf dem Mattenfeld abgenommen werden. Wir hoffen, dass wir dadurch den Trainingsbetrieb während den kommenden Wintermonaten aufrechterhalten können. Weitere Informationen und Antworten zu den wichtigsten Fragen sind untenstehend verlinkt.
 

Am vergangenen Sonntag, 5. Dezember 2021 fand das alljährliche Chlausturnier des Judo Club Schaffhausen statt. Trotz einer erfreulichen Zahl an Anmeldungen im Vorfeld schrumpfte das Teilnehmerfeld auf 13 Judokas zusammen.

211205 3 Bericht Foto komprimiert

Dennoch waren Trainingsfortschritte feststellbar und die Kinder und Jugendlichen im Alter von 6-14 Jahren zeigten schöne Techniken. So teilten sich am Ende des Nachmittags der Debütant Petr Andrianov und der bereits etwas erfahrenere Mattia Peternac den Tagessieg.

Am vergangenen Wochenende vom 25./26. September 2021 fand das zweite interne Schülerturnier mit 25 Teilnehmer des Judo Club Schaffhausen und Judo und Ju-Jitsu Club Frauenfeld statt. Erstmals seit fast zwei Jahren fand damit in Schaffhausen wieder ein Turnier mit Zuschauern statt.

210925 2 Bericht Foto

Üblicherweise bietet der Judo Club Schaffhausen jeweils nach den Sommerferien einen zehnwöchigen Anfängerkurs für interessierte Kinder und Jugendliche an. So war es auch vergangenes Jahr, als sich am Mittwoch, 2. September 2020 20 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren auf den Matten von unserem Dojo versammelten und gespannt auf das Kennenlernen einer für sie neuen Sportart warteten.

210602 Anfängerkurs

Nach langer Pause startete der Judo Club Schaffhausen am vergangenen Samstag, 5. Juni 2021 in die diesjährige Wettkampfsaison. Eine Delegation von sechs jungen Judokas nahm am Schülerturnier in Frauenfeld statt. Am stärksten präsentierte sich der Schaffhauser Marlon Dändliker, der zwei seiner drei Kämpfe vorzeitig gewann und sich im dritten Kampf knapp gegen seinen Trainingskollegen Benno Gwerder durchsetzen konnte. Damit konnte er sich den Tagessieg sichern.

210605 1 Bild3 klein