Am vergangenen Wochenende vom 19./20. September 2020 fand das dritte interne Schülerturnier statt. Unter der Organisation vom Judo Club Schaffhausen traten 22 Judokas vom Judo und Ju-Jitsu Club Frauenfeld sowie dem Judo Club Schaffhausen an. Da auf überregionaler und nationaler Ebene seit dem Lockdown keine Wettkämpfe stattfanden, handelte es sich um den ersten Ernstkampf seit mehr als einem halben Jahr und das erste interne Schülerturnier seit Dezember 2019.

200919 3 Schuelerturnier

Da Judo und Ju-Jitsu ihren Ursprung in Japan haben, werden in diesen Sportarten auch heute noch überall die japanischen Gepflogenheiten und Rituale beachtet. Auch zahlreiche Übungen und Techniken tragen japanische Namen, welche weltweit üblich sind.
Es scheint mir daher wichtig, dass gerade die Trainingsleiter und Lehrer genau wissen, wovon sie reden, wenn sie diese Bezeichnungen im Unterricht verwenden.

Trainerkurs2020

Während den Sommerferien führte der Judo Club Schaffhausen in Zusammenarbeit mit dem Schaffhauser Ferienpass und MoveYourSummer mehrere Probetrainings durch. In zwei Trainings im Dojo vom Verein durften die Trainer im Rahmen vom Schaffhauser Ferienpass knapp 60 Kinder aus dem ganzen Kanton Schaffhausen und den angrenzenden Regionen begrüssen. Während knapp zwei Stunden, jeweils am Donnerstagabend, erhielten sie einen Einblick in die Kampfsportart Judo. In Sportkleidung entdeckten sie unter Anweisung der Trainer auf spielerische Art und Weise die verschiedenen Facetten des sanften Weges, was Judo auf deutsch übersetzt bedeutet.

200731 Sommertraining Bild

Nach den Sommerferien startet ab Mittwoch, 02. September wieder unser beliebter Anfängerkurs. Anmeldungen sind ab sofort in untenstehendem Formular möglich. Der Kurs dauert 10 Wochen mit einem Unterbruch während den Schaffhauser Herbstferien. Dabei bringen wir dir die Grundlagen des Judo bei, sodass Du am Ende bereit bist, in ein reguläres Training einzutreten.

Antworten auf die häufigsten Fragen findest du unter folgendem Link: Häufigste Fragen. Gerne darfst Du uns bei weiteren Fragen auch jederzeit über unser Kontaktformular kontaktieren.

Ort: Trainingslokal Judo Club Schaffhausen, Hauentalstrasse (bei der Bus-Endstation "Sommerwies", Linie 3), 8200 Schaffhausen

Beginn: Mittwoch, 02. September 2020, 17:30 - 18:30 Uhr

Alter: 6 - 13 Jahre

Mitnehmen: Trainer und Duschzeug

Kosten: CHF 100.- (Am ersten Kurstag bar zu bezahlen)

Versicherung: ist Sache der Teilnehmer

Durchführung: der Kurs findet ab 8 Teilnehmern statt

Anmeldung: online in unstenstehendem Formular oder an Stefan Bellini, Schmörletblick 14, 8224 Löhningen, Tel. 052 649 44 48 oder 079 605 88 02, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon Dojo: 052 624 42 94

Am Montagabend, 22. Juni 2020 durften zwei unserer Judokas ihre Kyu-Prüfung zum Gelb- bzw. Orangegurt durchführen. Trotz rekordkurzer Vorbereitungszeit von gerade einmal zwei Wochen seit der Wiederaufnahme des Trainingsbetrieb meisterten sie die Aufgabe mit Bravour. Herzlichen Glückwunsch an Benno und Joana!

Kyu Prüfung

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 04. Juni 2020 20:36 Uhr

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass wir den Trainingsbetrieb gemäss den regulären Trainingszeiten ab Montag, 08. Juni 2020 wieder aufnehmen können. Bitte lest vor dem Trainingsbesuch unser Schutzkonzept durch, welches hier heruntergeladen werden kann: Schutzkonzept Judo Club Schaffhausen

Die Enthaltung des Schutzkonzepts ist von grosser Bedeutung, damit wir die Trainings gesetzeskonform durchführen können. Nachfolgend einige Erklärungen zum Schutzkonzept:

Vor dem Training

Da im Eingangsbereich und in den Garderoben die Abstandsregelung von 2 Metern weiterhin eingehalten werden müssen, können sich gleichzeitig maximal 5 Personen in den Garderoben befinden. Neben dem Umziehen sind zusätzlich Hände und Füsse gründlich mit Seife zu waschen. Für die Füsse ist ein Handtuch mitzubringen. Bitte erscheint etwas früher, damit sich bis zum Trainingsbeginn alle umziehen können. Die Trainer können euch bitten, draussen zu warten, wenn gerade zu viele Personen in der Garderobe sind.

Während dem Training

Für die Dauer des Trainings muss die Abstandsregelung nicht eingehalten werden. Das heisst, es kann regulär trainiert werden. Die Limitierung von 32 Personen je Training (10 m2 pro Trainingspaar) schöpfen wir in keinem Training aus. Die Trainer müssen für jedes Training eine Präsenzliste führen, damit bei einer allfälligen Infektion das Contact Tracing funktioniert. Auf das Abklatschen und Händeschütteln ist zu jedem Zeitpunkt zu verzichten. Das An- und Abgrüssen erfolgt ausschliesslich durch die Verbeugung.