Vergangenen Sonntag, den 01. Juli 2018, traten 7 Schüler und Schülerinnen des Judo Club Schaffhausen am Ustermer Schülerturnier an. Alle JCS Teilnehmer waren motiviert, haben vollen Einsatz gezeigt und konnten in den richtigen Momenten die nötige Leistung abrufen, was mit tollen Leistungen und diversen Podestplätzen in den jeweiligen Alters- und Gewichtsklassen belohnt wurde.
Schülerturnier Uster Joana Weber und Sky Weinmann konnten zwei ihrer Kämpfe mit dem Beinfeger O-Soto-Gari  gewinnen und errangen so jeweils den 2. Platz in ihrer Alterskategorie.
Nevin Rohner legte ebenfalls mit einem O-Soto-Gari die Grundlage, um mit einer Festhaltetechnik im Bodenkampf seinen dritten Kampf zu gewinnen und verdiente sich somit noch den 3. Platz.
Jamie Michel und Busu Lu hatten dieses Mal zu starke Gegner und konnten nur mit gewonnener Kampferfahrung vom Mattenfeld gehen.
Simon Walder gewann seine beiden Kämpfe mit einer Stand- und Bodenkampf Kombination und verdiente sich so den 1. Platz bei den U15 Schülern.
Nik Körner konnte unter anderem nach einem Hüftwurf seinen Gegner im Bodenkampf genug lange festhalten, womit er zwei seiner Kämpfe gewann und sich den 2. Platz bei den U18 Schülern sicherte.

Übersicht:

Joana Weber (U9): 2. Platz

Sky Weinmann (U11): 2. Platz

Nevin Rohner (U11): 3. Platz

Jamie Michel (U11): 3. Platz

Simon Walder (U15): 1. Platz

Busu Lu (U15): 3. Platz

Nik Körner (U18): 2. Platz

Der Besuch des Judo Club Schaffhausen am Nachwuchsturnier in Wetzikon am vergangenen Sonntag (08.04.18) resultierte für die 10 Schüler in 4 Gold-, 3 Silber- und 3 Bronzemedaillen und endete somit sehr erfreulich und motivierend für alle. Speziell an diesem Turnier war, dass nur Wettkampfunerfahrene Schüler zugelassen waren und somit eine sehr gute Möglichkeit bot, um Erfahrung zu sammeln.

Schülerturnier Wetzikon

Joana Weber, Marc Güpfert und Busu Lu gewannen all ihre Begegnungen vorzeitig mit Stand- und Festhaltetechniken im Boden und erreichten so den 1. Platz. Ebenfalls erster in seiner Kategorie wurde Lino Steinegger, welcher all seine Kämpfe mit der selben Kombination aus Wurf- und Festhaltetechnik gewann.

Sky Weinmann, Flavia Güpfert und Luca Güpfert gewannen zwei ihrer Kämpfe mit schönen Techniken, mussten sich aber dennoch für einmal geschlagen geben. Letztendlich war ihnen der 2. Rang in ihrer Kategorie sicher.

Für Christopher Hany, Svea Meng und Mattis Meng endete der Tag mit ein paar verlorenen Kämpfen, aber viel gewonnener Wettkampferfahrung, Motivation und dem 3. Platz.

Die erste Runde der JCS Clubmeisterschaft fand am Samstag, den 24.03.2018 in Frauenfeld statt. Über 40 Kinder vom JJJC Frauenfeld und vom Judo Club Schaffhausen lieferten sich spannende Kämpfe bei freundschaftlicher Atmosphäre.

Internes Schülerturnier März

Simon Walder gewann sämtliche Kämpfe mit Höchstwertung und erkämpfte das beste Schaffhauser Resultat, den 2. Rang in der Gesamtwertung der über 40 Teilnehmer.

Simon Walder führt somit das Ranking der Clubmeisterschaft an, dicht gefolgt von Flurin Ruf und Marc Güpfert, welche ebenfalls all ihre Kämpfe souverän gewonnen haben.

Vergangenen Sonntag, 04.03.18, reiste der Judo Club Schaffhausen mit 10 seiner jungen Kämpfer und Kämpferinnen an das Gommiswalder Schülerturnier. Insgesamt haben sich alle unserer Schüler unter den 180 Kämpfern aus rund 20 verschiedenen Clubs sehr gut geschlagen.

Schülerturnier Gommiswald

Joana Weber und Nevin Rohner erkämpften sich an ihrem ersten auswärtigen Turnier sogar gleich mit mehreren gewonnenen Kämpfen den 2. Rang in ihrer Gewichtsklasse. Christopfer Hany und Danilo Medakovic verloren leider alle ihre Begegnungen an ihrem ersten externen Turnier, gingen jedoch mit mehr Kampferfahrung von den Matten und belegten den 4. und 5. Rang in ihrer Kategorie.

Sonja Hedinger gewann all ihre Kämpfe vorzeitig im Stand und errang sich so verdient den 1. Platz.

Shana Niederer liess ihre Gegnerin nicht mehr aus ihrer Festhaltetechnik entkommen und beendete den Tag mit dem 2. Rang.

Sarah Hedinger hatte bereits zu Beginn ein schweres Los, da sie in der nächst höheren Altersklasse starten musste. Dennoch dominierte sie ihre Kämpfe, wurde jedoch jeweils mit Kontertechniken besiegt und belegte am Ende den 3. Rang.

Yannick Niederer gewann einen seiner Begegnungen im Bodenkampf, musste sich jedoch in seinen weiteren Kämpfen geschlagen geben und erreichte so den 3. Rang.

Simon Walder und Busu Lu verdienten sich mit gewonnenen und verlorenen Kämpfen jeweils den 2. Rang in ihrer Kategorie.

Joana Weber, Kategorie U9, 2. Rang

Nevin Rohner, Kategorie U11, 2. Rang

Danilo Medakovic, Kategorie U11, 5. Rang

Sonja Hedinger, Kategorie U11, 1. Rang

Christopher Hany, Kategorie U13, 4. Rang

Shana Niederer, Kategorie U13, 2. Rang

Sarah Hedinger, Kategorie U15, 3. Rang

Yannick Niederer, Kategorie, U15, 3. Rang

Simon Walder, Kategorie U15, 2. Rang

Busu Lu, Kategorie U15, 2. Rang

Am vergangenen Sonntag, 03.12.17, fand im Dojo Sommerwies das traditionelle Clausturnier des Judo Club Schaffhausen statt. Als letztes internes Turnier des Jahres konnten sich nochmals alle Schüler und Schülerinnen untereinander messen, Siegespunkte sammeln und jeder sein Können zeigen. Viele Eltern und Geschwister haben dabei wie immer, ihre jungen Kämpfer live angefeuert.

JCS 171203klein

Nach vielen spannenden Kämpfen wurde Flurin Ruf in der Jahreswertung 2017 vom Samichlaus höchstpersönlich zum Sieger gekürt. Auf dem zweiten Platz stand Busu Lu und den dritten Platz hat sich Annielle Stadler verdient. Annielle wurde darauf hin gleich noch für die besten Sieges-Techniken mit dem Techniker-Preis belohnt.

Ramiro Müller (links) setzt gegen Lucas Randegger (rechts) einen O-Soto-Gari an, um so seinem Pokal einen Schritt näher zu sein.