Am vergangenen Wochenende vom 11./12. Januar fand das Schneesportwochenende des Judo Club Schaffhausen statt. Nachdem wir uns in den vergangenen Jahren jeweils nur für einen Tag auf die Pisten begaben, begaben wir uns dieses Jahr zu achtzehnt ein ganzes Wochenende auf die Pisten.

Skiwochenende2020

Los ging es am Samstagmorgen um 07:15 Uhr am Bahnhof Schaffhausen. Gestärkt mit einem Gipfeli verging die Fahrt mit dem Zug via Zürich nach Sargans rasch. Nach der Bergfahrt mit der Gondelbahn verstauten wir unser Gepäck in unserer Unterkunft auf 1500 Metern über Meer mitten im Skigebiet, bevor wir in zwei Gruppen die Pisten unsicher machten.

Trotz knapper Schneelage waren die meisten Pisten geöffnet und die Sonne strahlte mit den Teilnehmern um die Wette. Nach einer Stärkung über Mittag ging es rasch wieder zurück auf die Pisten. Abends wurden wir in unserer Unterkunft mit einem feinen Nachtessen und grosszügigen Portionen verwöhnt, sodass sich schon bald alle, müde vom langen Tag, ins Bett begaben.

Der Sonntag startete so wie der Samstag endete: mit viel Sonnenschein. Nach einem stärkenden Frühstück wurde erneut viel Zeit auf den Pisten verbracht, bevor es um vier Uhr mit der Gondelbahn wieder ins Tal ging. Um 18:45 Uhr trafen wir dann wieder in Schaffhausen ein und das Schneesportwochenende ging zu Ende.