Während 9 Jahren haben Vorstand, TK und diverse Clubmitglieder Philipp Schwander bearbeitet, er solle doch bitte endlich die eigentlich längst verdiente Braungurtprüfung ablegen. Philipp antwortet stets frei nach Ueli Maurer: "kä Luscht".
In der vergangenen Woche geschah das Undenkbare: Philipp erbarmte sich und zeigte eine hervorragende Braungurtprüfung. Zur Prüfung gehörten nicht nur zehn Standtechniken und sechs Hebel-/Würgetechniken, sondern auch eine Vorführung der ersten drei Gruppen der Nage-no-Kata, welche von Matthias Hunziker (8. Dan) für gut befunden wurde.
Philipps ewig blauer Gurt kann fortan in der Gürtel-Kiste im Büro bestaunt werden.

Braungurtprüfung