Am vergangenen Samstag, 26. März 2022 fand das erste interne Schülerturnier dieses Jahres statt. Dank gut besuchter Anfängerkurse in den vergangenen beiden Jahren standen am Samstagnachmittag 25 Judokas vom Judo Club Schaffhausen auf den Tatamis im eigenen Dojo.

1 InternesTurnier

Für zahlreiche Judokas stellte das Turnier ihre Premiere in ihrer noch jungen Karriere dar. Dennoch zeigten sie sehenswerte Würfe und starke Festhalter. Das zahlreich anwesende Publikum quittierte die Leistungen mit Applaus. Nach zweieinhalb Stunden mit insgesamt 60 Kämpfen konnten sich gleich zwei Judokas den Tagessieg teilen. Sowohl der Titelverteidiger Mattia Leuzinger als auch Neuling Leo Herd konnten alle ihre Kämpfe mit der Höchstwertung für sich entscheiden. Das Podest wurde von Felix Knapp komplettiert, welcher ebenfalls ohne Niederlage blieb.

Gruppe 1: 1. Felix Knapp, 2. Lanah Guggisberg, 3. Suyang Lu, 4. Lino Staude, 5. Felix Keller, 6. Florentino Baggi

Gruppe 2: 1. Leo Herd, 2. Loris Münger, 3. Philipp Keller, 4. Liam Reck, 5. Rafael Matthys, 6. Tom Herd

Gruppe 3: 1. Mattia Leuzinger, 2. Eneas Kupferschmid, 3. Loris Wäckerlin, 4. Elio Saracino, 5. Constantin Hauser, 6. Nico Bekina

Gruppe 4: 1. Nando Wanner, 2. Tyler Spinner, 3. Marius Knapp, 4. Mattia Peternac, 5. Maurice Weber, 6. Robin Meier

Tageswertung: 1. Leo Herd und Mattia Leuzinger, 3. Felix Knapp, 4. Lanah Guggisberg