Im Dojo des Judo Club Schaffhausens kämpften 25 motivierte junge Judokas um den Sieg in ihrer Gewichtsklasse und um die letzten Punkte für die Jahreswertung 2016. Die 50 ausgetragenen Kämpfe waren spannend und fair, die Nachwuchskämpfer schenkten sich nichts. Das Niveau der Judokas in den einzelnen Gewichtsklassen war äusserst ausgeglichen, so lieferten sich zum Beispiel Nick Körner und Annielle Stadler einen drei minütigen Abnützungskampf um den Gruppensieg untereinander auszumachen. Letztendlich setzte sich Nick Körner, nach abgelaufener Golden Score mittels Schiedsrichterentscheid durch. Neben Nick Körner konnten auch Sonja Hedinger, Flurin Ruf, Svea Meng und Florine Meng sämtliche Begegnungen für sich entscheiden und damit Ihre Gruppen gewinnen.

Flurin Ruf bezwang drei seiner Kämpfe mit Höchstwertung, sicherte sich damit den Tagessieg und setzte sich definitiv an die Spitze des Jahresrankings. Flurin Ruf gewann an allen vier internen Turniere alle seine Kämpfe, die meisten mit Höchstwertung und gewann somit die Clubmeisterschaft 2016. Auf Platz zwei platzierte sich Yannick Niederer, welcher sich lediglich gegen Flurin Ruf geschlagen geben musste. Auf dem dritten Platz folgte Newcomer Lucas Randegger

Gruppe 1: 1. Svea Meng, 2. Lucas Randegger, 3. Salome Berten, 4. Raoul Le Gall, 5. Manuel Longo

Gruppe 2: 1. Sonja Hedinger, 2. Shana Niederer, 3. Cyril Pfeiffer, 4. Cédric Stäheli, 5. Ramiro Müller

Gruppe 3: 1. Flurin Ruf, 2. Yannick Niederer, 3. Samuel Wieland, 4. Christopher Hany, 5. Dilara Gülay

Gruppe 4: 1. Florine Meng, 2. David Freese, 3. Simon Walder, 4. Busu Lu, 5. Luca Weber

Gruppe 5: 1. Nik Körner, 2. Annielle Stadler, 3. Sarah Hedinger, 4. Mile Koprivica, 5. Maria Cunha

Tagessieger: Flurin Ruf

Clubmeisterschaft: 1. Flurin Ruf, 2. Yannick Niederer, 3. Lucas Randegger