Am Sonntag (22.06.2014) fand ein grenzüberschreitendes Freundschaftstraining mit Lehrgang bei uns im Dojo statt. Elver Murati (2. Dan, Coach des JC Singen) führte zusammen mit Massimo Zuccolillo (1. Dan, JC Grenzach-Wyhlen) durch ein tagesfüllendes Programm für Jung und Alt. Unterstützt wurden sie durch Volker Stadler (2. Dan, JC Marbach) und Stefan Bellini (2. Dan, JC Schaffhausen).

gruppenbild klein

Den über 60 Teilnehmern der Vereine JC Schaffhausen, JC Singen, JC Grenzach-Whylen, JC Freiburg, JC Marbach und JC Efringen-Kirchen wurde der Wettkampf-Seoi-Nage von Ilias Iliadis, der Tölzer-Umdreher sowie die klassische Form des Tai-Otoshis näher gebracht. In den Randoris konnte man dann das neu Gelernte und Altbewährtes direkt anwenden.

Der gemütliche Teil des Trainingstages widerspiegelte das reichhaltige Mittagsbuffet mit Bratwürsten und Cervelats, diversen Salaten und etlichen Desserts.

Vielen Dank an alle Helfer und Supporter und natürlich an alle Teilnehmer für diesen gelungenen Event!