Am Samstag fanden sich 35 junge Judokas aus Schaffhausen und Diessenhofen sowie erstmals auch einige Gäste aus Frauenfeld zum internen Turnier im Trainingslokal des JCS ein. Auch dieses Mal wurde intensiv gekämpft und manch ein Zuschauer geriet ab den gezeigten schwungvollen Würfen ins Staunen.
Pascal Vögele gewann mit der höchstmöglichen Ausbeute von vier Standippons aus vier Kämpfen den Wanderpokal für den besten Techniker und konnte damit auch seinen Vorsprung in der Jahreswertung etwas ausbauen. Am Chlausturnier im Dezember wird sich dann entscheiden wer die begehrten Pokale für die besten Kämpfer des Jahres mit nach Hause nehmen darf.

3Schuelerturnier2013

Nach dem Turnier nahm etwa die Hälfte der Teilnehmer am anschliessenden Trainingslager teil um ihre Judo-Techniken weiter zu verfeinern und Ausdauer sowie Reaktionsgeschwindigkeit zu verbessern.

Gruppe 1: 1. Giona Keller, 2. Flurin Ruf, 3. Alexander Romberg, 4. Dilan Quell, 5. Emil Lagler, 6. Dominik Stocker

Gruppe 2: 1. Alina Notz, 2. Johannes Hauser, 3. Dimitri Herter, 4. Fabian Stör, 5. Florine Meng

Gruppe 3: 1. Tim Herzog, 2. Tim Weckerle, 3. Jan Eggli, 4. Moritz Möckli, 5. Daniel Sokolovskij

Gruppe 4: 1. Pascal Vögele, 2. Dorian Schoch, 3. Beni Hajdini, 4. Nico Meier, 5. Nik Körner

Gruppe 5: 1. Daniel Hostettler, 2. Severin Rigling, 3. Yves Ackermann, 4. Michelle Eugster, 5. Laura Lampe

Gruppe 6: 1. Carlo Meier, 2. Jonatan Schmid, 3. Tim Körner, 4. Sebastian Brütsch, 5. Irina Keiser

Gruppe 7: 1. Kai Maurer, 2. Noah Ackermann, 3. Lukas Langhart, 4. Besam Hady

3Schuelerturnier2013 gruppe