Mit 36 TeilnehmerInnen aus Schaffhausen und Diessenhofen fanden sich etwas weniger Kämpfer zum internen Turnier im Dojo Sommerwies ein als bei den vorangegangenen Austragungen. Dank voller Zuschauerränge, exzellenter Festwirtschaft und engagierten Kämpfern tat dies der Stimmung aber keinen Abbruch.

Nach insgesamt 75 Kämpfen standen die Tagessieger fest: Raphael Grässli konnte den Wanderpokal für den besten Techniker entgegen nehmen da er vier seiner fünf Kämpfe mit Standippon gewann. Ebenfalls alle Kämpfe siegreich vorzeitig beenden konnten ausserdem Sebastian Cheybani, Jan Zimmermann, Pascal Vögele und Tim Körner.

Gruppe 1: 1. Sebastian Cheybani, 2. Flurin Ruf, 3. Dilan Quell, 4. Emil Lagler, 5. Nick Höneisen

Gruppe 2: 1. Jan Zimmermann, 2. Yannick Schlatter, 3. Alina Notz, 4. Florine Meng, 5. Marla Fehlmann

Gruppe 3: 1. Nico Meier, 2. Jan Eggli, 3. Lisa Hohermuth, 4. Marvin Abram, 5. Philippe Brugger

Gruppe 4: 1. Pascal Vögele, 2. Beni Hajdini, 3. Severin Rigling, 4. Irina Keiser, 5. Nik Körner, 6. Alexander Romberg

Gruppe 5: 1. Tim Körner, 2. Alexander Vögelin, 3. Killian Pfister, 4. Carlo Meier, 5. Jan Hohermuth, 6. Michelle Eugster

Gruppe 6: 1. Raphael Grässli, 2. Leon Krause, 3. Noah Ackermann, 4. Johannes Borer, 5. Lukas Langhart, 6. Michèle Russenberger