Der Nachwuchs des Judoclub Schaffhausen startete überaus erfolgreich in der 1. Qualifikationsrunde der OSMM. Das Schaffhauser „Powerteam“, welches mit zwei Leuten von Z-Sport Diessenhofen verstärkt ist, gewann zwei von insgesamt drei Begegnungen und unterlag nur gerade dem starken Team vom JC St. Gallen/Gossau. Dabei mussten die SH in jedem Kampf jeweils zwei Siegpunkte kampflos abgeben, da die Gewichtsklasse -30kg nicht besetzt werden konnte.

osmm 1 runde 20110305

An der diesjährigen OSMM nehmen 12 Mannschaften teil und die besten acht Teams qualifizieren sich nach zwei Vorrunden für das Finalturnier. Das JCS Powerteam hat sich nun mit dem Punktegewinn von 4 Siegpunkten eine gute Ausgangslage geschaffen.

 

Die Resultate:
JCS : JJJC Rohrschach 10:6
JCS : JC St. Gallen/Gossau 4:12
JCS : JC Weinfelden/Goldach 12:4

Es kämpften:
-28kg: Pascal Vögele 3 Kämpfe/3 Siege/0 Niederlagen
-30kg: Forfait
-33kg: Marc Zimmermann 2/2/0; Jonathan Cheybani 1/1/0
-36kg: Raphael Vuilleumier 1/0/1; Jonathan Cheybany 1/1/0; Marc Zimmermann1/1/0
-40kg: Selina Sauter 2/0/2; Roger Nägeli 1/0/1
-45kg: Cedric Gillich 2/2/0; Luca Städeli 1/0/1
-50kg: Jonas Gasser 1/1/0/1Unentschieden; Raphael Grässli 1/0/1
+50kg: Valerie Keller 2/1/1; Jenny Wehrli 1/0/1